Sie sind hier: Startseite » Freizeit » Freizeitparks » FORT FUN

09.12.: FORT FUN investiert weiter Bereits zum zweiten Mal in Folge kann sich das Team vom FORT FUN Abenteuerland über eine sehr positive Bilanz freuen. In der Saison 2015 verzeichnete der Freizeitpark im Sauerland einen Besucherzuwachs und eine Umsatzsteigerung von über zehn Prozent. Darüber hinaus konnte die Rentabilität des Parks um deutlich mehr als 100 Prozent gesteigert werden. Nach diesem Erfolg konzentriert sich das Team nun ganz auf die weitere Entwicklung des Parks und vor allem auf die Highlights der Saison 2016. Mit den FORT FUN L.A.B.S. – Lernen, Aktivieren, Bewegen, Spielen – verspricht der Park nicht nur den weiteren Ausbau des neuen Indoor-Centers mit Eröffnung zum Saisonstart, sondern ein innovatives und interaktives Konzept, bei welchem das freie Erleben im Vordergrund stehen soll. Insgesamt investiert der Park mit 1,2 Millionen Euro die größte Summe seit über zehn Jahren. Zur weiteren Stärkung der Marke „FORT FUN„ wurde außerdem das direkt am Park gelegene „Davy Crockett Camp„ ins „FORT FUN Abenteuercamp„ umgetauft. Langfristig gesehen möchte der Freizeitpark für seine Gäste zu einem ganzjährigen Erlebnis werden. Dazu trägt auch die FORT FUN Winterwelt, das Skigebiet direkt am Freizeitpark, maßgeblich bei, welche erstmalig mit Schneegarantie ab dem 30. Januar an den Start gehen wird. Bei guter Witterung ist auch eine deutlich frühere Eröffnung möglich.

24.09.: Halloween im FORT FUN erneut ausgezeichnet Bereits zum zweiten Mal in Folge wählten die Leser von worldofparks.eu die Halloween Veranstaltung im Freizeitpark FORT FUN, das FORT FEAR Horrorland, zum besten Event in einem europäischen Freizeitpark. Die Halloween Hauptfigur „Jackie Moon„ wird zusammen mit ihren „Killing Demons„ auch in diesem Jahr das FORT FUN ins FORT FEAR verwandeln und die Besucher am 17., 24, 30. und 31. Oktober in Angst und Schrecken versetzen: An diesen vier Tagen bietet der Freizeitpark im Sauerland seinen Besuchern von 16 bis 22 Uhr ein „grauenvolles„ Programm mit schaurigen Angeboten für die ganze Familie, der neuen Horror-Show „Jackie – Höllensturz„ im Saloon, dem neuen XD-Abenteuer „Zombies!„ im Interactive Motion Ride „FoXDome„ und den vier Schrecken einflößenden und außergewöhnlichen Horror-Attraktionen „Apokryph„, „Jackies Nirvana„, „DämonXtrem„ und „TRAUMAtisiert„.

11.09.: Jahreskarte mit besonderen Vorteilen Das Team vom Freizeitpark FORT FUN Abenteuerland möchte seinen treuen Besuchern und neuen Fans die Möglichkeit bieten, sich noch vor den Herbstferien, die Jahreskarte für ein weiteres Jahr Spaß und Abenteuer, zu dem Preis der Saison 2015, zu sichern. Natürlich berechtigt die Jahreskarte auch zum Besuch des preisgekrönten Halloween Events FORT FEAR, welches in Westfalen seines Gleichen sucht. Und das ist noch nicht alles. Als Dankeschön an die Fans, gibt es beim Kauf der Jahreskarte bis zum 27. September noch eine ganz besondere Überraschung. Es darf zwischen zwei Prämien gewählt werden. Entweder ein gratis Maze Ticket für eine der Halloween-Attraktionen „ApoKryph“ bzw. „Jackies Nirvana“ (DämonXtrem ist hiervon ausgeschlossen), oder aber unser E-Book „Ausgeliefert“ von Sascha Ehlert, der zweite Teil des Romans über Jackie Moon und die Killing Dolls.

28.08.: FORT FUN blickt auf erfolgreiche Saison Das Team vom Freizeitpark FORT FUN Abenteuerland bei Bestwig im Sauerland freut sich über eine bisher sehr positiv verlaufende Saison. Rekordtage lieferte wie bereits im Vorjahr der Monat August mit mehr als 6.000 Gästen am besucherstärksten Tag und zwei sehr erfolgreichen, neuen Veranstaltungen, dem BVB KidsClub Erlebnistag und den ersten Mexican Nights. Insgesamt liegen die Besucher- und Umsatzzahlen zwölf Prozent über den Vorjahreswerten. Die Mitarbeiter ruhen sich auf diesem Erfolg aber keinesfalls aus, vielmehr laufen die Vorbereitungen für die Herbstsaison auf Hochtouren. Das Highlight wird auch in diesem Jahr das preisgekrönte Halloween-Event „FORT FEAR Horrorland„ am 17., 24., 30. und 31. Oktober sein. Für diese Veranstaltung hat sich der Freizeitpark wieder viele, „furchtbare„ Neuheiten einfallen lassen und der Online-Vorverkauf für die beliebten Horror-Attraktionen ist gestartet. Bereits zum zweiten Mal erhielt das FORT FEAR Horrorland außerdem in dieser Woche die Auszeichnung „Bestes Event in einem europäischen Freizeitpark„ im Rahmen des Leser-Votings von Worldofparks.eu.

05.08.: BVB KidsClub Erlebnistag im FORT FUN Am 11. August, dem letzten Ferientag in NRW, erwartet die kleinen Borussia Dortmund Fans ein ganz besonderes Highlight: BVB Maskottchen EMMA lädt ihre Freunde zu einem Ausflug ins FORT FUN Abenteuerland nach Bestwig im Sauerland ein. Der BVB hat sich gemeinsam mit dem Freizeitpark für diesen Tag ein ganz besonderes Programm einfallen lassen. Neben allen Highlights, die das FORT FUN Abenteuerland zu bieten hat, wird es zahlreiche schwarzgelbe Aktionen geben. Ein schwarzgelbes Riesen-Glücksrad erwartet die Besucher ebenso wie eine Sonderausgabe von „Nobby kocht„: Norbert Dickel wird live mit acht ausgewählten Familien oder Gruppen Currywurst grillen und sich dabei vom BVB Total Team begleiten lassen. Der Original BVB MAN Mannschaftsbus sowie die BVB-Sommertour und ein Soccer Court werden an diesem Tag auch vertreten sein und natürlich wird EMMA höchstpersönlich vor Ort sein, um die Borussen-Fans zu begrüßen. Als Überraschung bringt sie außerdem einen BVB-Profi für eine Autogrammstunde mit. KidsClub-Mitglieder haben am 11. August gegen Vorlage ihres aktuellen Mitgliedsausweises freien Eintritt in das FORT FUN Abenteuerland. Dazu darf jedes Mitglied bis zu drei Personen zu dem Sonderpreis von 17,90 € anstatt 27,00 € (für Gäste ab 150 cm) mitbringen. Zusätzlich gibt es noch weitere, exklusive Angebote, zu denen sich die KidsClub-Mitglieder vorab unter info@bvb-kidsclub.de anmelden können, wie beispielsweise die Chance, einmal im Leben Lokomotivführer zu sein.

17.07.: FORT FUN sucht „Dämonen“ für FORT FEAR Im Freizeitpark FORT FUN Abenteuerland bei Bestwig im Sauerland laufen die Vorbereitungen für das preisgekrönte Halloween-Event „FORT FEAR Horrorland„ bereits auf Hochtouren. Jackie Moon, die Hauptfigur der Veranstaltung, wird das Abenteuerland wieder in eine Schattenwelt verwandeln und die Besucher am 17., 24., 30. und 31. Oktober in Angst und Schrecken versetzen. Allerdings ist Jackie zur Zeit noch auf der Suche nach furchteinflößenden „Dämonen aus der Unterwelt„, die Freude daran haben, anderen Menschen das Blut in den Adern gefrieren zu lassen. Interessierte Kandidaten können sich über das Online-Bewerbungsformular auf FORTFEAR.de noch bis zum 1. August bewerben, um vielleicht am 8. August beim Casting dabei sein zu können. Dies gilt auch für diejenigen, die als Make-up Artisten dafür sorgen möchten, dass andere perfekt inszeniert in ihre Horror-Rolle schlüpfen können.

11.06.: FORT FUN bietet im Sommer Überraschungen Das FORT FUN Abenteuerland bei Bestwig im Sauerland bietet seinen Gästen auch in der Saison 2015 eine Überraschungs-Attraktion für den Sommer: Auf dem im Park gelegenen Stüppelberg können die Besucher vom 1. Juli bis 30. August mit der Attraktion „VELT INS Fass„ den freien Fall herausfordern. Es handelt sich hierbei um ein Air2Bag-Sprungkissen, in welches man sich von einem Sprungturm aus drei oder fünf Metern Höhe fallen lassen kann. Eine gewisse Portion Mut gehört natürlich dazu, aber der Fantasie beim Springen sind fast keine Grenzen gesetzt. Ausgefallen bunt, laut und fröhlich wird es bei den ersten „Mexican Nights„ am 21. und 22. August. In der Westernstadt des FORT FUN soll ein großes, mexikanisches Volksfest gefeiert werden, mit allem was dazu gehört: Bunte Dekoration, fröhliche Live-Musik, feurige Speisen, Street-Acts und ein „aztekisches„ Show-Programm. Der Park selbst wird dabei in Teilbereichen bis 22 Uhr geöffnet sein. In puncto Shows hat das FORT FUN für den Sommer außerdem noch ein weiteres Highlight parat: Nachdem am 5. Juni das Western-Showset im Wald durch ein Feuer zerstört wurde, präsentiert der Park seinen Gästen nun die brandneue Show „Goldrausch am Yukon Creek„ im und am Westernzug Santa Fé Express. Natürlich wird die Park-Ikone „Sheriff Fuzzy„ dabei nicht fehlen und sich einem neuen, großen Abenteuer stellen müssen.

05.06.: Brand am Wald-Showset im FORT FUN Am heutigen Nachmittag gegen 14:30 Uhr entfachte im Freizeitpark FORT FUN Abenteuerland an der Show-Kulisse im Wald ein Brand, der das Show-Set vollständig zerstörte. Für die Besucher des Freizeitparks bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr und sie konnten das Angebot des Freizeitparks weiterhin nutzen. Lediglich die Western-Show musste abgesagt werden und kann auch bis auf weiteres nicht stattfinden. Das Park-Team arbeitet aber bereits an einem alternativen Show-Programm. Die Brandursache steht zur Zeit noch nicht fest. Das FORT FUN bedankt sich bei allen Einsatzkräften, die den Brand sehr schnell unter Kontrolle bringen konnten.

28.05.: 14. Westernlauf am 6. Juni im FORT FUN Am Samstag, den 6. Juni, veranstaltet der TuS Valmetal e.V. zum mittlerweile vierzehnten Mal seinen Westernlauf im FORT FUN Abenteuerland. Der Freizeitpark und die malerische Umgebung sind Austragungsort dieses Top-Laufevents im Sauerland und begeistern jedes Jahr mehr als 600 Sportler aller Altersklassen. In 2015 wird erstmalig auch ein Duathlon angeboten und RWE organisiert eine Stofftierspendenaktion für Hilfsorganisationen.

01.04.: Freizeitpark FORT FUN mit neuer Attraktion Am 3. April startet der größte Freizeitpark im Sauerland, das FORT FUN Abenteuerland, in die Saison 2015. Das besondere Highlight in diesem Jahr wird die Eröffnung des neuen Indoor-Bereichs „FoXFort„ mit der ersten Attraktion „FoXDome„, ein Interactive XD Motion Ride von TRIOTECH. Eine weitere Neuigkeit ist die Rückkehr von Tieren in den Freizeitpark, welche vor allem zur Begeisterung der kleinen Besucher beitragen sollen. Betreut werden sie dabei von keinem geringeren als dem Showhelden „Sheriff Fuzzy„ höchstpersönlich. Dieser hat sich natürlich auch in punkto Shows wieder viel vorgenommen: Zum einen wird er zusammen mit den anderen Park-Ikonen wie „Funny Fux Jr.„ im neuen Puppentheater zu sehen sein und zum anderen muss er sich seinem Widersacher „Doc Smith„ in der Show „Das Geheimnis der Silbermine„ am „Santa Fé Express„ stellen. Zum Saisonstart wird außerdem der Rapid River „Rio Grande„ in neuem Glanz erstrahlen. An insgesamt zehn zusätzlichen Öffnungstagen unterhalb der Woche werden die Besucher in der Saison 2015 die Möglichkeit haben, den Freizeitpark zu erleben.

09.02.: Großer Skitest und zweite Schnee-Party Bereits zum zweiten Mal findet am kommenden Freitag in der FORT FUN Winterwelt die Schnee-Party „Snow `N Sound„ statt – diesmal mit einem großen Skitest der Marken Head, Rossignol, Dynastar und Atomic in Zusammenarbeit mit Sport+Mode Schettel sowie Flutlichtfahren am Ankerlifthang und stimmungsvollen Sounds von DJ FLOW PUNX von 17 bis 22 Uhr. Für dieses Event müssen die Gäste keinen zusätzlichen Eintritt oder Mindestverzehr zahlen, bis 17 Uhr gelten die regulären Liftkartenpreise der FORT FUN Winterwelt und danach für alle der Sonder-Flutlichtpreis von 6 Euro pro Person. Bis 22 Uhr können die Gäste die besondere Atmosphäre der illuminierten Winterwelt erleben, in oder vor der Skihütte leckere Snacks sowie heiße und kalte Getränke genießen und zu den Sounds von DJ FLOW PUNX ausgelassen im Schnee feiern. Zur Teilnahme am Ski-Test ist eine zeitnahe Anmeldung unter info@sportschettel.de notwendig, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei den für den Test zur Verfügung stehenden Ski handelt es sich um die neuen Modelle der Saison 2015/2016, die noch nicht im Handel erhältlich sind.

04.02.: “Snow `N Sound” Schnee-Party am 07.02. Seit dem 31. Januar ist die FORT FUN Winterwelt, das Skigebiet direkt am Freizeitpark FORT FUN bei Bestwig im Sauerland, täglich geöffnet. Die Resonanz der ersten Tage ist so gut, dass sich die Geschäftsleitung dazu entschlossen hat, den Gästen etwas Besonderes anzubieten und daher wird am Samstag, den 7. Februar, erstmalig die Schnee-Party „Snow `N Sound„ stattfinden - mit Flutlichtfahren am Ankerlifthang ab Einbruch der Dunkelheit und ausgelassenen Sounds von DJ FLOW PUNX ab 15 Uhr. Für dieses Event müssen die Gäste keinen zusätzlichen Eintritt oder Mindestverzehr zahlen, bis 17 Uhr gelten die regulären Liftkartenpreise der FORT FUN Winterwelt und danach für alle der Sonderliftpreis von 6 Euro pro Person. Bis 21 Uhr können die Gäste die besondere Atmosphäre der Winterwelt bei Dunkelheit erleben, in oder vor der Skihütte leckere Snacks sowie heiße und kalte Getränke genießen und zu den Sounds von DJ FLOW PUNX ausgelassen im Schnee feiern.

29.01.: Skigebiet am Wochenende geöffnet! Dank der aktuellen Wetterlage wird die FORT FUN Winterwelt, eines der wenigen Naturschnee-Gebiete im Sauerland, am Wochenende eröffnet werden. Zwei Skipisten, ein Sessel- und ein Schlepplift sowie eine Rodelpiste versprechen Wintervergnügen für die ganze Familie. Da die Winterwelt nur zehn Minuten von der Abfahrt der A46 in Bestwig entfernt liegt, können Skifreunde ohne lange Staus direkt ins Skivergnügen starten. Für FORT FUN Jahreskarten-Besitzer gibt es in dieser Saison erstmalig einen vergünstigten Lift-Tageskartenpreis von 8 Euro pro Person und RUHR.TOPCARD-Inhaber können sich ebenfalls über einen Tagestarif von 8,50 Euro pro Person freuen. Der reguläre Tageskartenpreis liegt bei 17 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder bis einschließlich 14 Jahre. Für sechs der kleineren Skigebiete der Wintersport-Arena Sauerland gibt es außerdem eine neue Zehnerkarte zum Preis von 149 Euro für Erwachsene und 99 Euro für Kinder. Weitere Informationen, Schneebedingungen und aktuelle Öffnungszeiten unter FORTFUN-Winterwelt.de.

27.11.: Neuigkeiten für die Saison 2015 Mit einem krönenden Halloween-Abschluss hat sich das FORT FUN Abenteuerland nach einer erfolgreichen Saison 2014 in die wohlverdiente Winterpause verabschiedet. Einen Besucherzuwachs von acht Prozent und eine Umsatzsteigerung von zwölf Prozent konnte der Freizeitpark im Sauerland verzeichnen. Nicht nur deshalb blickt die Geschäftsleitung sehr positiv in die Saison 2015, gerade auch die geplanten Highlights für das neue Jahr stimmen das Team zuversichtlich, dass es diesen Erfolg auch noch weiter ausbauen kann. Der Freizeitpark möchte sich strategisch noch besser aufstellen, um vor allem wetter- und zielgruppenbedingte Schwankungen abzufangen. Ein essentieller Bestandteil des Konzeptes ist der neue Indoor-Bereich „FoXFort„ mit geplanter Eröffnung der ersten Attraktion „FoXDome„, einem Interactive XD Motion Ride von TRIOTECH, zum Saisonstart 2015. Ein weiteres, wichtiges Element ist die Rückkehr von Tieren in das FORT FUN, welche die natürliche Atmosphäre des Parks noch mehr unterstreichen und vor allem auch zur Begeisterung der kleinen Besucher beitragen sollen. Außerdem möchte der Park seine Historie nicht vergessen und den beliebten älteren Attraktionen neuen Glanz verleihen, so in 2015 dem Rapid River „Rio Grande„. General Manager Andreas Sievering glaubt fest an diese strategische Erweiterung sowie Rückbesinnung auf alte Stärken als notwendige Impulse für die positive Entwicklung des FORT FUN. In 2015 wird er die Funktion des Geschäftsführers übernehmen und diese Zukunftsvision weiterhin maßgeblich mitgestalten. Er tritt in die Fußstapfen von Jan Reuvers, der in den letzten acht Jahren Geschäftsführer des Freizeitparks war.

18.09.: FORT FEAR Horrorland ausgezeichnet Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr erhält die Halloween Veranstaltung im Freizeitpark FORT FUN, das FORT FEAR Horrorland, eine Auszeichnung. Die Leser von worldofparks.eu konnten beim EU-Voting für verschiedene Kategorien und Anbieter der europäischen Freizeitparkbranche ihre Stimme abgeben und die rund 25.000 Teilnehmer wählten das FORT FEAR zum besten Event in einem europäischen Freizeitpark. Jackie Moon und ihre Killing Dolls werden auch in diesem Jahr das FORT FUN ins FORT FEAR verwandeln und die Besucher am 18., 25. und 31. Oktober sowie am 1. November in Angst und Schrecken versetzen: An diesen vier Tagen feiert der Freizeitpark Halloween und bietet seinen Besuchern von 16 bis 22 Uhr ein vielfältiges Programm von schaurigen Angeboten für die ganze Familie, inklusive neuer Horror-Show im Saloon, bis hin zu vier richtig Schrecken einflößenden Horror-Attraktionen. Neues Alleinstellungsmerkmal in diesem Jahr: Der Freizeitpark wird seinen Gästen die Möglichkeit bieten, das Survival-Horror-Computerspiel „Slender: The Arrival„ mit der Virtual Reality Brille „Oculus Rift„ zu erleben.

21.08.: FORT FUN erfreut über erfolgreiche Saison Das Team vom Freizeitpark FORT FUN Abenteuerland bei Bestwig im Sauerland blickt erfreut auf eine bisher sehr erfolgreiche Saison zurück. War der Monat Juli zwar hinsichtlich der Besucherzahlen vor allem aufgrund der vielen Gewitterwarnungen etwas verhalten, so brachte der August bisher sieben Prozent mehr Gäste als im Vorjahr und einen Rekordtag mit knapp 6.000 Besuchern. Insgesamt verzeichnet der Freizeitpark zur Zeit ein Besucherplus von zehn Prozent und ein Umsatzplus von fünfzehn Prozent. Die Mitarbeiter ruhen sich auf diesem Erfolg aber keinesfalls aus, vielmehr laufen die Vorbereitungen für die Herbstsaison auf Hochtouren. Highlight wird auch in diesem Jahr das preisgekrönte Halloween-Event „FORT FEAR Horrorland„ am 18., 25. und 31. Oktober sowie am 1. November. Für diese Veranstaltung sucht das FORT FUN noch Nachwuchs-Akteure, die Spaß daran haben, anderen Menschen einen Schrecken einzujagen.

30.06.: FORT FUN startet mit neuer Attraktion Das FORT FUN Abenteuerland bietet seinen Gästen erstmalig eine Überraschungs-Attraktion für den Sommer: In bis zu 772 Metern Höhe können die Besucher vom 5. Juli bis 31. August den TURBO FORCE erleben, ein Fahrgeschäft, welches sie mit bis zu 100 km/h in die Luft befördern wird und dessen freischwingende Gondeln sich dabei auch noch überschlagen können. Für diejenigen, die es lieber etwas „gemütlicher„ angehen wollen, hat der Freizeitpark für den Sommer außerdem zwei neue Shows im Angebot, „Das Geheimnis der Silbermine„ mit Sheriff Fuzzy im und am Westernzug Santa Fé Express und „Cowboys und Indianer„, eine einmalige Dance-Battle Show im Naturshowset „Heiliger Wald„.

23.06.: Fußballschule des VfL Bochum 1848 Ein Förderkurs der VfL-FUSSBALLSCHULE gastiert durch Initiative des Freizeitparks FORT FUN erstmals beim TSV Bigge-Olsberg. Auf diese erste gemeinsame Aktion der neuen Partnerschaft zwischen dem FORT FUN und der VfL-FUSSBALLSCHULE können sich 46 Kinder aus Bestwig und Olsberg freuen. Vom 17. September bis 29. Oktober wird jeden Mittwoch in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:15 Uhr ein Förderkurs über sieben Trainingseinheiten auf dem Gelände des TSV Bigge-Olsberg durchgeführt werden. Anmelden können sich die Kinder der Jahrgänge 2000 bis 2005 aus Fußballvereinen der Gemeinden Bestwig und Olsberg ab dem 7. Juli per Email an post@fortfun.de, Betreff: Förderkurs VfL-FUSSBALLSCHULE.

05.06.: Aktionstage auf der Minigolf-Anlage Am Samstag, den 14. Juni und am Sonntag, den 15. Juni, können Minigolf-Abenteurer im Freizeitpark FORT FUN Abenteuerland jeweils ab 14 Uhr ganz ohne Spielgebühr entdecken, wie viel Cowboy oder Cowgirl in ihnen steckt. Das „Cowboy Golf College„, die Abenteuer-Minigolf-Anlage des Parks, bietet 15 einzigartige und verrückte Bahnen ganz im Wild-West Stil. Die Anlage ist entweder während des Freizeitparkbesuchs oder aber auch ganz unabhängig davon nutzbar.

08.05.: „Tag der Herzen“ im Freizeitpark FORT FUN Bereits zum 6. Mal fand am 7. Mai der Tag der Herzen im FORT FUN Abenteuerland statt. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Schule an der Ruhraue, der Volksbank Sauerland, der Firma Hans Müller aus Olsberg, den Bikern von „Wir trampeln – Sie helfen„, der JU Brilon, dem Briloner Bürgermeister-kandidaten Holger Borkamp als Schirmherr der Veranstaltung und den Mitarbeitern der RWE und der Westnetz GmbH wurde über 1600 Gästen mit körperlicher und geistiger Behinderung und Betreuern ein kostenloser Tag in Sauerlands größtem Freizeitpark ermöglicht.

07.04.: FORT FUN mit neuer Indoor-Attraktion Am Samstag, 12. April, startet der größte Erlebnispark in Südwestfalen in die neue Saison. Eines der Highlights wird die neue Attraktion FunnyFuxBau, eine Indoor-Attraktion mit Europas erstem 4Cross Laser Race, die voraussichtlich zu Ostern eröffnen wird. Kürzlich erhielt der Freizeitpark außerdem gleich zwei Auszeichnungen bei den diesjährigen Parkscout Jury Awards. Treue Fans des FORT FUN werden sich besonders über das Comeback von Sheriff Fuzzy freuen, der in der Westernstadt wieder für Recht und Ordnung sorgen und Teil eines komplett neuen Showprogramms sein wird. Außerdem wurde die 32 Jahre alte Achterbahn SpeedSnake einer aufwendigen, technischen Generalüberholung unterzogen, um den Gästen ein besseres Fahrerlebnis bieten zu können.

17.12.: Freizeitpark FORT FUN betreibt Skigebiet Nachdem das Skigebiet direkt am FORT FUN Abenteuerland in den letzten Jahren von einem Pächter betrieben wurde, entschied sich das Management-Team des Freizeitparks in diesem Jahr dazu, die FORT FUN Winterwelt in Eigenregie zu betreiben. Das Skigebiet ist eines der wenigen Naturschnee-Gebiete im Sauerland und bietet auf zwei Skipisten sowie einer Rodelpiste Wintervergnügen für die ganze Familie. Da die Winterwelt nur zehn Minuten von der Abfahrt der A46 in Bestwig entfernt liegt, können Skifreunde ohne lange Staus direkt ins Skivergnügen starten. Der Skiverleih wird dabei erstmalig von Mode + Sport Schettel übernommen. Aufgrund der aktuellen Wetterlage geht das Winterwelt Team davon aus, dass das Skigebiet im Januar öffnen wird. Die erste große Veranstaltung in der zum Skigebiet gehörenden Skihütte wird die Après-Ski Party am 8. Februar sein.

30.09.: Herbst im FORT FUN Abenteuerland Jackie Moon und ihre Puppen, die sogenannten „Killing Dolls„, verbreiten wieder Chaos im Abenteuerland und versetzen die Besucher am 19., 26. und 31. Oktober sowie am 1. November in Angst und Schrecken: An diesen vier Tagen feiert der Freizeitpark im Sauerland Halloween und bietet seinen Besuchern von 16 bis 22 Uhr ein vielfältiges Programm von schaurig-schönen Angeboten für die ganze Familie bis hin zu richtig Schrecken einflößenden Horror-Attraktionen. Ein Familien-Abenteuer der besonderen Art bietet das neue Mais-Labyrinth, welches die gesamten Herbstferien NRW geöffnet sein wird.